Kirchentag 2021 wird verschoben

Kantonaler Kirchentag kk21 wird in den Sommer 2022 verschoben
Das OK des Kantonalen Kirchentages kk21 sieht sich veranlasst, das auf christlichen Werten basierende und geplante Glarner Fest der Begegnung vom 11. bis 13. Juni 2021 auf das kommende Jahr 2022 zu verschieben. Leider lässt die Entwicklung der Pandemie auch unter dem Aspekt der allseits ausserordentlich grossen Anstrengungen zu deren Bekämpfung keine andere Wahl zu. Ein Volksfest mit Schutzkonzept – wie das im Juni 2021 sicher noch notwendig wäre – ist für das OK keine Option.
Das OK möchte ein fröhliches, ungezwungenes und unvergessliches Fest der Begegnung für alle Glarnerinnen und Glarner. In der Vorbereitung des Kantonalen Kirchentages haben wir viel Sympathie und wohlwollende Unterstützung aus allen Teilen der Bevölkerung, der Gemeinden und des Kantons erhalten.
Das OK dankt dafür allen herzlich; es motiviert und schafft die begeisternde Basis für das grosse Fest, das neu im Sommer 2022 stattfinden wird. Auf der Homepage » www.kk21.ch, im Newsletter und in den Medien werden wir weiterhin aktuell informieren. Der Kirchentag kk21 wird damit neu zum Kirchentag kk22.

Martin Laupper, Präsident des OK-Teams