Menu

Senioren-Ausflug 2019

Burggraben Schloss Hallwyl<div class='url' style='display:none;'>/kg/grosstal/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-gl.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>172</div><div class='bid' style='display:none;'>984</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>
Dem Föhn entflohen und einen wunderschönen Tag erlebt - Hallwilersee!
Andrea Rickenbach-Brem,
Der Seniorenausflug der Kirchgemeinde Grosstal vom 25. April war wieder ein voller Erfolg.
Die Fahrt mit Chauffeur Norbert vom Carunternehmen Armin Fischli an den Hallwilersee war traumhaft schön.
Viele blühende Obstbäume, gelb-blühende Rapsfelder, sanfte Hügel und schöne Gärten mit Frühlingsblumen begleiteten uns auf dieser Fahrt. Nicht zu vergessen die gute Fernsicht.
Das Extraschiff «Seerose» erwartete uns zu einer ruhigen Rundfahrt – der älteste Glarner, der «Föhn», blieb zuhause - und einem feinen Mittagessen, das uns von der freundlichen Besatzung serviert wurde.
Der Kapitän erklärte uns auf der eineinhalbstündigen Fahrt die Gegend und ihre Geschichte.
Nach kurzer Fahrt im Bus, mit der extra Dorfbesichtigung von Seengen (vielen Dank an Paul), machte der Car halt vor dem Schloss Hallwyl. Wie schön der Innenhof mit den vielen Sitzgelegenheiten ist - ohne Hast und Eile konnte man den warmen Tag einfach geniessen!
Die Heimfahrt: Baldeggersee, ein Kaffeehalt in Gisikon, Zugersee, die kleinen Finster- und Hütteseeli und dann noch der der Zürichsee – tolle Aussichten, Föhnwolken und Wind.
Rundum zufrieden und voller neuer Eindrücke sind wir wohlbehalten im Glarnerland angekommen.
Wohin uns wohl die Reise nächstes Jahr führt? Es gibt so viel zu sehen in unserer schönen Schweiz.
Herzlichen Dank allen Beteiligten und auf Wiedersehen. mw
Seniorenausflug 2019
Hallwilersee und Schloss Hallwyl
30.04.2019
15 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Walter und Erika Mülli, Margrit...
Kirchgemeinde Grosstal
Sekretariat
Hauptstrasse 24, 8777 Betschwanden
055 643 13 12
andrea.rickenbach@glarnerkirche.ch
Verantwortlich: Andrea Rickenbach-Brem
Bereitgestellt: 02.05.2019
social google+ social facebook