Besondere Anlässe

Sonntag, 21. Oktober, Niederurnen
Sonntag, 11. November, Betschwanden

Lebendige Frauengeschichten – Kirche unterwegs – berührend – bewegend – kreativ
Maria – die Promi-Mutter aus Nazareth – sagt „JA” zu Gott. Deshalb ist sie für uns ein wichtiges Vorbild im Glauben. Die Bibel verrät uns nur sehr wenig über jene Frau, die für uns so wichtig ist: Maria, die junge Frau aus Nazareth.
Entdecken Sie selbst – während unserem Gottesdienst – das tägliche Leben von Maria von Nazareth.
Alle sind herzlich eingeladen, zum anderen Gottesdienst der Evangelischen-Reformierten Landeskirche des Kantons Glarus. Kirche unterwegs an den Sonntagen, 21.10.2018, 9.30 Uhr in Niederurnen und 11.11.2018, 9.30 Uhr in Betschwanden.
Mehr Infos hier: » Kirche unterwegs

7. November bis 6. Dezember 2018
DAS BUCH – 500 Jahre Reformation
Installation auf dem Rathausplatz Glarus
Eröffnung: Donnerstag, 8. November 2018, 11:30 Uhr, Rathausplatz Glarus

Das «begehbare Buch» von Josef Geier lädt – exemplarisch anhand des 23. Psalms – den Betrachter am zentralen Rathausplatz in Glarus in kreativer Weise zum Verweilen, zum Nachdenken und zur Auseinandersetzung über die Bedeutung der Bibel während der Reformation, sowie deren Auswirkungen bis in die heutige Zeit ein. Die Skulptur von Josef Geier ist jederzeit öffentlich begehbar.